Lesbische Literatur und kreative Ratgeber mit Erlebnisfaktor: Bücher, Hörbücher, eBooks

Sameena Jehanzeb

Autorin Sameena Jehanzeb

Profile im Web

Autorinnenwebseite:

sameena-jehanzeb.de

Blog:

Moyas Buchgewimmel

 

Social Networks:

Twitter

Instagram

Facebook

Sameena Jehanzeb wurde 1981 in Bonn geboren. Sie ist diplomierte und selbstständige Grafikdesignerin, Illustratorin und Scherenschnittkünstlerin, eine nimmermüde Sarkasmusschleuder, Katzenbändigerin und halbexotische Rheinländerin mit pakistanischen Wurzeln.

Wenn sie nicht gerade mit der Nase über dem Zeichenbrett hängt, versinkt sie in Büchern, verfasst Buchrezensionen oder wird selbst zur Geschichtenweberin. Sowohl beim Schreiben als auch beim künstlerisch-handwerklichen Arbeiten setzt sie sich am liebsten mit phantastischen Themen, Sagen und Märchen auseinander, denen sie nur zu gern einen modernen und mitunter rebellischen Anstrich verpasst.

Meet & Greet + Autorinnenlesungen

Im August 2018

liest Sameena Jehanzeb im Rahmen der KUNST!Lesen

Wann: Montag, 13. August um 19:00 Uhr

Wo: Bonner KUNST!rasen, 53113 Bonn, Couchlounge Sessions

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Im Juli 2018

liest Sameena Jehanzeb auf der FeenCon.

Wann: Sonntag, 22. Juli um 10:00 Uhr

Wo: Stadthalle Bad Godesberg, 53113 Bonn, feencon.de

Eintritt “Feencon” für beide Tage: 10,- €, nur Sonntag: 6,- €

Im April 2018

liest Sameena Jehanzeb im Rahmen des LitCampBN 2018

Wann: Samstag, 28. April von 9:00 bis 18:00 Uhr

Wo: VHS Bonn, Haus der Bildung, Mühlheimer Platz 1, 53111 Bonn

Im April 2018

liest Sameena Jehanzeb im Rahmen der Queer gelesen 2018:

Wann: Sonntag, 22. April 2018, von 15:00 Uhr – 15:30 Uhr

Wo: Bar jeder Sicht, Hintere Bleiche 29, 55116 Mainz

Im November 2017

Treffen Sie Sameena Jehanzeb am Butze Verlag Messestand der BUCHBERLIN 2017:

Wann: Am 25. + 26. November 2017, jeweils von 10:00 Uhr -18:00 Uhr

Wo: Hotel Estrel, Sonnenallee 225, 12057 Berlin

Im Oktober 2017

Treffen Sie Sameena Jehanzeb am 15. Oktober von 13:00 Uhr – 18:00 Uhr auf der BonnBuch 2017.

Wo: Brotfabrik, Kreuzstraße 16, 53225 Bonn-Beuel
Der Eintritt ist frei!